Spermien – Wie man Qualität und Menge erhöht

Um die Menge und Qualität des Spermas bei Männern zu erhöhen, erweist sich eine ausgewogene und eiweißreiche Kost als hilfreich. Milchprodukte, Eier, Fisch und Fleisch zählen zu den wichtigsten Eiweißlieferanten.

Zusätzliche Proteinshakes sind vorübergehend eine weitere Option. Hier bietet sich das Produkt von Proteinclub an. das Besondere an diesem Proteinpulver st dessen Zusammensetzung.

Hier wurde demnach kein Süssstoff wie Aspartam oder andere verdächtige Süssungsmittel verwendet, sondern Stevia. Das ist ein natürlicher Süßstoff und dem Eiweißpulver eine natürliche Süsse verleiht.Hier geht es zum Shop

Zudem ist das Eiweiss in Deutschland abgefüllt und erfüllt somit vile Standards. Da Männer, die eine Erhöhung der Spermienproduktion anstreben viel Eiweiss essen sollten, ist dieses Produkt sehr zu empfehlen. Das Eiweiss kann man hier kaufen

2 Löffel reichen pro Portion.

Wer es eher vegan bzw. vegetarisch bevorzugt, greift statt tierischem Eiweiß zu Hülsenfrüchten, Nüssen oder Tofu. Zudem wird die Aminosäure L-Arginin oft als Geheimtipp gehandelt, wenn man eine erhöhte Menge des Spermas anstrebt. Entsprechende Nahrungszusätze sind in diversen Online-Shops erhältlich. Eine ausreichende Trinkmenge, von 1,5 bis ca. 2 Litern Wasser, trägt ebenso zum positiven Ergebnis bei.

Spermien mögen es kühl

Lockere Unterwäsche hat sich bisher als sinnvoll erwiesen.  Der Grund ist, dass Spermien es nicht zu warm mögen. Eng anliegende Shorts und Slips sorgen für eine zu warme Umgebung für die Hoden. Das gilt genauso für zu häufige Besuche in der Sauna oder Dampfbad. Heiße Bäder sind leider auch kontraproduktiv und sollten vermieden werden. Spermien haben es lieber etwas kälter und lassen es an Qualität und Anzahl nach bei zu hohen Temperaturen in den Hoden.

Rauchen reduzieren und Spermien beleben

Wer jetzt nicht aufgehört hat zu rauchen, dem sei geraten diesen Schritt endlich zu gehen. Zigaretten und Co. haben einen wesentlichen desaströsen Einfluss auf die Spermaqualität. Das Rauchen impotent macht, weil die Durchblutung gestört ist, gehört ebenfalls beachtet. Ein Gespräch mit einem Arzt oder einer Suchtberatungsstelle ist der richtige Weg zur Entwöhnung. Eine drastische Reduzierung des Zigarettenverbrauchs auf 5 Zigaretten am Tag wäre auch eine gelungene vorübergehende Alternative.

Falls Sie unter einem schlaffen Penis leiden, dann passt der folgende Artikel sehr gut zu Ihnen. Was tun gegen schlaffen Penis? erklärt, wie man sein Glied wieder schön steig bekommt.

Mit Kniebeugen zu mehr Spermien

Hilfreich ist es, neben der Ernährung, der Kleidung und dem Nichtrauchen, Sport in den Alltag zu integrieren. Die Durchblutung und der angekurbelte Stoffwechsel tragen zur vermehrten Anzahl der Spermien und deren Qualität bei. Experten raten von häufigen Radfahren und Reiten ab, da hier wieder mit einer erhöhten Temperatur im Hoden gerechnet wird. Enganliegende Radlerhosen fördern diesen Prozess. Joggen, Tennisspielen, Krafttraining, Schwimmen oder mal die Treppe statt den Aufzug nehmen, es gibt viele Möglichkeiten. Besonders Kniebeuge sollen einen positiven Einfluss auf die Testosteronproduktion und somit für die Spermien haben.

Zu guter Letzt: Wer häufiger Sex hat, produziert frischeres und qualitativ besseres Sperma, als wenn man sehr enthaltsamer lebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.