Was tun wenn die Pille einmal vergessen wird?

Statistisch gesehen, hat jede Frau schon einmal die Einnahme der Pille vergessen. Das stellt an sich kein allzu grosses Problem dar, solange kein Sex stattgefunden hat. Aber was sollte man tun, wenn man nach dem Sex plötzlich bemerkt, das man die Einnahme der Pille vergessen hat?

Die Einnahme der Pille ist eine Disziplinaufgabe

Zugegeben, die regelmässige Einnahme ist manchmal schon sehr nervig und Disziplin ist erforderlich. Nur die regelmässige Einnahme der Pille gewährleistet eine stetige Verhütung und einen optimalen weiblichen Hormonspiegel.

Ein Tipp wäre hier, den Alarm des Smartphones auf eine feste Zeit einzustellen. Somit kann man die Einnahme nicht mehr vergessen und wird immer daran erinnert, da das Smartphone meistens immer dabei ist.

Wenn die Pille einmal vergessen wird

Falls Sie nach dem Sex bemerken, dass Sie die Pille vergessen haben, sollten Sie nicht in Panik verfallen. Sollte die letzte Einnahme der Pille weniger als 12 Stunden zurückliegen, ist keine Sorge nötig, denn mit sofortiger Einnahme können Sie das Risiko einer Schwangerschaft minimieren, solange es weniger als zwölf Stunden sind.

Liegt die letzte Einnahme länger zurück, können Sie „die Pille danach “ in der Apotheke kaufen. Sie haben demnach 72 Stunden Zeit, sich diese Pille zu besorgen und einzunehmen. Meist sind es zwei Pillen die in bestimmten Abstand eingenommen werden muss. Die genaue Dosierung kann Ihnen die Apotheken-Fachverkäuferin sagen.

Auf jeden Fall sollten Sie nicht panisch werden, denn Sie haben im Fall der Fälle immer genügend Zeit eine Schwangerschaft abzuwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.