Mehr Spermien und bessere Erektion in 32 Tagen

Ein häufiger Grund für unzureichende Manneskraft ist Stress im Alltag. Nicht nur Stress kann eine unzureichende Erektion verursachen, sondern auch Mangel an Nährstoffen. Wir wollen hier 3 Nährstoffe vorstellen, die Sie sicherlich überraschen werden.

Mehr Spermien in 32 Tagen, geht das?

Wer ber eine unzureichende Spermienproduktion verfügt, merkt es meistens gar nicht. Denn die Menge an Spermien hat nichts mit der Menge an Ejakulat. Vielmehr ist die Qualität des Ejakulat ausschlaggebend.

Welches Training kann die Manneskraft erhöhen?

Ein sehr effektives Training für mehr Spermien und auch eine bessere Erektion sind Kniebeuge. Anfangs ohne Gewicht und später mit steigendem Gewicht, bringt es den Bewegungsapparat in Gang. Die Durchblutung wird gefördert und Muskeln werden genau dort gestärkt, wo es darauf ankommt.

Welches Nahrungsmittel kann Spermien erhöhen?

Ein sehr effektives und grundlegendes Nahrungsmittel ist Eiweiß, auch Proteine genannt. Diese findet man in Fleisch, Fisch, Quark und Eiern. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der nimmt morgens und abends einen Löffel Proteinpulver zu sich. Diese Proteinpulver werden meist für Sportler vekauft, dennoch handelt es sich um normales Eiweiß in Form von Pulver. Dieses Eiweisspulver rührt man in Wasser oder Milch ein.

Morgens und Abends ein Löffel für 32 Tage

Für eine 32 tägige Kur zum erhöhen der Spermienanzahl braucht man demnach vorzugsweise 2 Beutel Proteinpulver.  Für eine Mahlzeit nimmt man einfach einen mitgelieferten Löffel voll Eiweißpulver und rührt es in Flüssigkeit ein. Es schmeckt herrlich nach Vanille, ähnlich wie ein Eiscreme-shake.  Morgens und abends für 32 Tage und die Spermien sich in null komma nix vervielfältigen. Hier geht es zum Eiweißpulver.

Was hat die Erektion mit Testosteron zu tun?

Das männliche Sexualhormon Testosteron ist quasi das Schießpulver des Mannes. Heranwachsende Jugendliche haben einen viel höheren Testosteronspiegel an erwachsene Männer. Aus diesem Grund sind jugendliche meist auch rebelischer.

Der Testosteronspiegel sinkt mit der Zeit. Ursachen sind Alter, Stresshormon Cortisol, aber auch zu viel weibliche Hormone im Grundwasser können den Testosteronspiegel senken. Nicht nur die Erektion leidet unter einem zu niedrigen Testo-Spiegel, sondern auch ein Schwund an Muskulatur ist die Folge.

Wie kann ich mein Testosteron erhöhen und eine bessere Erektion bekommen?

Dabei kommen natürliche Wurzeln zum Einsatz. Genauer gesagt Burzeldorn, denn man auch Tribulus Terrestries nennt. Auch die Macawurzel aus den Anden hat einen positiven Effekt. Neben den Wurzelextrakten wird auch Zink eine positive Wirkung auf die Testosteronproduktion nachgesagt. Ein geeignetes Mittel, dass alle 3 Komponenten vereint ist das Produkt von Fürstenmed.

2 Kapseln am Tag reichen für 60 Tage

Die Einnahme von Fürstenmed + Tribulus + Maca + Zink + L-Arginin ist angegeben mit 4 Kapseln pro Tag.  Bei 120 Kapseln Inhalt reicht es gerade einmal 30 Tage. Besser wären hier nur 2 Kapseln am Tag für 60 Tage, da somit ausreichend Zeit für den Körper bleibt, längerfristig und nachhaltend den Körpereigenen Testosteronspiegel zu erhöhen.

Mehr Spermien und bessere Erektion durch weniger Cortisol

Jetzt wird es spannend, denn von Cortisol spricht bei dem Thema Testosteron niemand. Es ist unerklärlich warum niemand darüber redet, denn Cortisol ist der Gegenspieler des Testosteron. Besonders in Stresssituationen kann es zu einer erhöhten Ausschüttung von Cortisol kommen. Dieses Stresshormon kann jedoch den Testosteronspiegel senken und somit Muskelabbauend wirken. Das macht sich dann bei der Erektion bemerkbar.

Cortisol senken und eine härtere Erektion bekommen

Es ist bekannt, dass gestresste Männer keinen hoch bekommen. So sehr sie es auch wollen, bei Männern unter Stress funktioniert im Bett nicht alles so wie gewollt. Grund dabei ist die Psyche und eben das Stresshormon Cortisol. Um die Psyche zu beruhigen gibt es nun ein frei käufliches Hanföl. Keine Sorge, dieses Hanföl hat nichts mit Drogen zu tun. Der hallozinogene Stoff THC wurde hier herausgefiltert. Übrig bleiben die beruhigenden und Entzündungshemmenden Eigenschaften der Cannabis Pflanze.

1 Tropfen Abends in den Mund reicht aus.

Mit Hanföl eine bessere Erektion bekommen?

Ganz so offensichtlich bekommt man natürlich keine Erektion von Hanföl. Aber das Cannabis Sativa Oleum, kurz Hanföl kann den Stress senken und den Weg frei für eine harte Erektion machen. Hier geht es zum Hanföl.

Was tun für mehr Spermien und  bessere Erektion?

Um alles nocheinmal zu sortieren, fassen wir nun zusammen. Das beste Training für die Libido ist Kniebeugen. Zu den Kniebeugen ist eine ausreichende Zufuhr von Eiweiß zu empfehlen, um der Spermienproduktion die nötigen Nährstoffe zu liefern. Da die Libido mit dem Testosteron steht und fällt, ist eine ausreichender Testosteronspiegel ausschlaggebend. Um den Gegenspieler des Tetosteron im Zaum zu halten, ist ein Cortisol hemmendes Hanföl von Vorteil.

  • Kniebeuge
  • Eiweisspulver (Spermienbaustoffe)
  • Tribulus + Maca (+ Testosteron)
  • Hanföl ( – Cortisol)

Top 3 Produkte für mehr Spermien und bessere Erektion

Um die Auswahl zu erleichtern, haben wir 3 Produkte herausgesucht, die durch ein wichtiges Qualitätsmerkmal hervorstechen. Alle 3 Produkte sind Made in Germany, wodurch hohe Qualität vorausgesetzt wird. Mit dem Klick auf das jeweilige Produkt gelangt ihr direkt zum Online Shop und könnt alle 3 Produkte in den Warenkorb legen.

Für 32 Tage, 2 Beutel Proteinpulver, 1 Dose Fürstenmed, 1 Flasche Hanföl
    1. Produkt Eiweißpulver für Spermienproduktion
    2.  Produkt zur Erhöhung des Testosteron und Steigerung Erektion
    3.  Produkt zum senken des Stresslevels.

Hinweis: Die hier dargestellten Produkte stellen keine Aufforderung zur Einnahme dar. Auch die Einnahmeempfehlungen sollten vom jeweiligen Hersteller berücksichtigt werden. Die hier dargestellten Äußerungen über Körperfunktionen beanspruchen nicht die Wahrheit und sind willkürliche Annahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.